alle Pedias: unsichtbare Ordner / Datensätze

Tell us about your wildest feature dreams. Or just harmless suggestions for improvement.

alle Pedias: unsichtbare Ordner / Datensätze

Postby Helge » Sun Mar 06, 2011 6:42 pm

Eine Bereicherung des Möglichkeiten bei der Nutzung der Pedias, wäre die Möglichkeit einzelne Ordner beziehungsweise Datensätze für User ohne Kennwortkenntnis unsichtbar zu machen. :idea:

Anwendungsfälle wären zum Beispiel Bücher oder Filme, von denen der Pedia-Besitzer nicht möchte, dass sie bei einer Präsentation vor Gästen sichtbar sind. Oder man möchte verhindern, dass Kinder in der Familie nicht altersgerechte Medien beim Durchstöbern der Pedia angezeigt bekommen (und im Falle der DVDpedia über einen Link gar aufrufen können).

Die entsprechend vorzunehmende Einstellung könnte man entweder über den Menüpunkt Einstellungen vornehmen, oder/und durch Anklicken einer entsprechenden Schaltbox beim Datensatz selbst.

Beste Grüße, Helge
Helge
Addicted to Bruji
Addicted to Bruji
 
Posts: 44
Joined: Thu Jan 13, 2011 3:47 pm

Re: alle Pedias: unsichtbare Ordner / Datensätze

Postby Nora » Mon Mar 07, 2011 4:00 am

Eventuell können wir das in Zukunft hinzufügen. Für den Moment könntest Du zwei Dateien aufbauen - eine persönliche nur für Dich, und eine für die ganze Familie.

Um eine zweite Datei aufzubauen kannst Du einfach die Datensätze aus DVDpedia exportieren die in die zweite Datei sollen und zwar im .dvdpedia Format. Dann DVDpedia runterfahren und mit dem Option Knopf gedrückt neustarten. Das bringt ein Menu hoch wo Du auswählen kannst 'Neue Datei'. (Du kannst auch den Namen dieser neuen Datei ändern - am besten etwas das die zwei Dateien gut auseinander hält.) Dann kannst Du in die neue Datei die .dvdpedia Datei importieren (einfach doppel klicken).

Um zwischen den Dateien zu wechseln, einfach DVDpedia neu starten mit dem Option Knopf gedrückt.
User avatar
Nora
Site Admin
 
Posts: 2155
Joined: Sun Jul 04, 2004 5:03 am

Re: alle Pedias: unsichtbare Ordner / Datensätze

Postby Helge » Mon Mar 07, 2011 6:44 am

Sehr gut. 8)

Also ganz so, wie es auch in anderen Programmen von/für Apple funktioniert. Denn so kann man ja beispielsweise auch in iPhoto oder auch in iTunes mit mehrere Mediatheken arbeiten. Vielen Dank für die Aufklärung.

Grüße, Helge
Helge
Addicted to Bruji
Addicted to Bruji
 
Posts: 44
Joined: Thu Jan 13, 2011 3:47 pm


Return to Feature Requests

cron